Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
"Grundversorgung" ist gegen meine Würde. Ich habe kein Vertragsverhältnis mit Korporationen namens "öffentlich-rechtlicher Rundfunk". Der sog. 'öffentlich-rechtliche Rundfunk" ist ein Herrschaftsinstrument, das die Souveränität der Bürger unterminiert und diesen somit repressiv gegenübersteht. Die Bürger können, wenn sie sich entsprechend frei assoziieren, selbst Rundfunkstationen im freien Wettbewerb betreiben. Ein "Rundfunkstaatsvertrag" ist kein Gesetz, dem man sich als Bürger eines freien Rechtsstaats zu unterwerfen hat. 04.03.2021 21:37 Ja 55 10409
die Öffentlich-Rechtlichen werden ihrer Verpflichtung zur objektiven Berichterstattung nicht gerecht. Einseitige Berichterstattung verunglimpft jegliche von der Merkel - Drosten - Wieler - Linie abweichende Meinung, terrorisiert weite Teile der Bevölkerung und macht sich somit schuldig an den immensen Schäden der auf Angst aufbauenden, undemokratisch beschlossenen Maßnahmen. Statt hier die Faktenlage zu vermitteln und die Forderung nach sinnvollen und gezielten Maßnahmen zu unterstützen, singen die Leitmedien de facto Loblieder auf die verfehlte Regierungspolitik und beschäftigen uns mit Herrn Navalny, während das Land in den Abgrund taumelt. Auch das ein gefundenes Fressen für die AfD, sonst genährt von Merkel, Groko und green political correctness. Gerade werden die Menschen mit Hilfe der Leitmedien belogen, dass mehr Tests (die selbst lt. WHO hierfür ungeeignet sind) mehr Freiheiten bedeuten, während nichts anderes als eine höhere Inzidenz zu erwarten ist. Warum sollen die Menschen dafür bezahlen? 04.03.2021 18:04 Ja 56 27404
Ich habe bemerkt dass die öffentlich-rechtlichen Sender nicht mehr neutrale Nachrichten und Ethnien senden sehr insistierend sind wie auch politisch geprägt sind. Deshalb bin ich für die Abschaffung der GEZ Gebühren. 03.03.2021 21:43 Ja 39 42107
03.03.2021 17:53 Ja 79 04158
02.03.2021 20:30 Nein 56 74635
Der Rundfunkbeitrag und der Rundfunkbeitragsservice ist rechts-widrig u. vorsätzlich kriminell, da die BT-/LT-Wahlen/Gesetze/Verordnungen seit 1956 rechtswidrig sind! Deshalb sind auch die Rundfunk- staatsverträge rechtswidrig! (siehe verfassunggebende Versammlung, Nationalver- sammlung aus dem höheren Rechtskreis = Völkerrecht), usw. 02.03.2021 19:00 Ja 67 53578
Trotz des Urteils des BVerfG, dass Barzahlung möglich sein muss, beseht der Beitragsservice auf Überweisung, da er den Fall dem EuGH vorgelegt habe. 01.03.2021 20:15 Nein 78 44879
Dieser Zwangsbeitrag, für den ich nur Sch....e erhalte muss weg. Die Manipulation der links grün versifften Meinungsmacher geht mir so was von auf den Keks. ARD und ZDF sind schlimmer als die aktuelle Kamera in der DDR. Wegen GELD Menschen in den Knast zu bringen, zeugt von jeglichem Mangel am Emphatie. Einem Obdachlosen, der unter einer Brücke ( über ) lebt 340 € abzuknöpfen, da fehlen mir einfach die Worte. Was für ein asoziales Pack. Während der Corona Plandemie habe ich nicht eine kritische Stimme aus dem Volksverblöder zu hören bekommen. WEG MIT DIESER SCH...E 01.03.2021 17:40 Ja 68 81735
Medien sind für mich die schlummste Waffe überhaupt u sie IST AUF UNS GERICHTET... Niemals werde ich dafür bezahlen, was MUTWILLIG(!) Menschenleben kostet!!! ...DAS VERBIETET MIR MEINE MORAL, MEIN MENSCHENVERSTAND, MEIN GEWISSEN!!! 01.03.2021 16:17 Ja 58 13053
Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft. ARD , ZDF , DEUTSCHLANDFUNK haben nichts mit der Demokratie am Hut , Hauptsache der Bürger darf Mithilfe unsere ALtparteien ausser AFD , Erpresst werden . Das soll Demokratie sein ? . 01.03.2021 14:07 Nein 62 53859
Seite 10 von 898