Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Ich habe Marokko verlassen, weil ich dachte, dass ich in Deutschland keine Art der Diktatur mehr sehen werde. Dann kommt der Beitragsservice, den ich zahlen muss, obwohl ich kein Fernseher hatte. Ich stelle mir immer noch die Frage, wie konnte das den freien Deutschen entgehen? 15.01.2020 09:22 Ja 46 53173
Ich habe die Befürwortung dieser linksgrünen Menschenmassenlenkung mit einseitiger Berichterstattung satt 15.01.2020 09:13 Nein 61 97258
Abschaffen 15.01.2020 07:59 Nein 24 83137
haben nicht alle intendanten aller sender ein parteibuch in der tasche? möglicherweise ist auch das ein ansatzpunkt, der hilft, diese farce mit der gez zu beenden. 15.01.2020 06:51 Ja
Ich kämpfe schon immer dafür das der mist abgeschafft wird gibt es in keinen Land sowas nur hier in Deutschland .. und das die das jetz so drehen es als haushalts abgabe zu bezeichnen ich zahl Miete was soll ich da noch für diesen verbrecher verein zahlen 15.01.2020 00:45 Ja 60 38440
Ich nutze den Staatsfunk schon seit vielen Jahren nicht mehr. Es sollte meiner Meinung nach MAX. 2 Staatlich finanzierte Sender geben für die ich bereit wäre 2 Euro im Monat zu zahlen. 14.01.2020 23:23 Ja 40 72663
Da zunehmend die Qualität der "unabhängigen" Medien nachlässt, schwindet auch meine Toleranz für den Zwangsbeitrag. Die Medien berichten zu 99% politisch beeinflusst. (Beispiel Trump - Obama, Obama hat Syrien uns Lybien in die Steinzeit zurückgeworfen, Trump hat noch keinen exterritorialen Konflikt begonnen, dennoch wird uns immernoch Obama als "guter" und Trump als "schlechter" Präsident verkauft. Oder AfD/Linke ... in beiden Parteien gibt es radikale, Verfassungsfeindliche Politiker, dies wird jedoch in den Mediendoch eher einseitig berichtet. "Funk" auf Youtube: Hier wird von öffentlichen Steuergeldern Rassisten, Sexisten eine Bühne geboten und zudem auch islamistische Propaganda betrieben. Ein Beitrag der von ALLEN entrichtet wird, sollte der Neutralität verpflichtet sein, dies sehe ich aber in der derzzeitigen Form des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nicht mehr gegeben. 14.01.2020 23:02 Ja 35 30171
Weg mit dem Beitrag. Hab kaum Geld als Teilzeitler und soll alle 3 Monate 60 Euro zahlen, obwohl keine Nutzung der Mafia-Angebote. 14.01.2020 22:32 Ja 12681
14.01.2020 22:24 Ja 43 68753
Viel zu hohe Gebühren,fürstliche Gehälter und bemerkenswerte Pensionen für eine miserable Leistung. Das sogenannte "öffentlich-rechte " sinkt immer mehr unter dem Niveau der "privaten". Nur bei denen gibt es keine Zwangsgebühr. 14.01.2020 21:03 Ja 66 44225
Seite 9 von 653