Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Die GEZ muß weg!! Sie gehen mit Mafja Metoden vor . Wer nicht zahlt kommt in den knast. Man wird gezwungen zu zahlen für Nichts und das für Haufen Müll in den Öffentlichen. Abzocke Pur. Ich habe noch nie was an den Mafja Verein überwiesen. Erst wenn der Anwalt reagiert! Reagiere ich auch. Da ich und viele viele Menschen gezwungen werden zu zahlen. Dieser Verein Gehört in den knast. Und nicht die die GEZ verweigern! 28.05.2020 21:59 Nein 40 04179
Für eine Leistung, die man nicht nimmt, mehr in einem Monat zu verlangen, als um unedlich mal bessere Dienste in einem Jahr, ist meiner Meinung nach Betrug. Die denken, die müssten auch kein Kundensupport machen, weil die das Geld ja sowieso kriegen. Bin Student kriege seit Monaten Mahnungen und die reagieren nicht auf meine Post mit den Bescheiden. Telefonisch schwer zu erreichen und vor allem kostenpflichtig.... Wurde einmal weggedrückt und das zweite Mal wurde mir versichert, dass alles geklärt sei. Habe ne Woche später eine weitere Mahnung bekommen. Bin mittlerweile bei 200 Euro. Also das ist aus meiner Sicht hoch kriminell. 27.05.2020 22:09 Ja 25 57076
Der ÖR, und die damit verbundene Zwangsabgabe ist schon lange nicht mehr zeitgemäß. Sämtliche Kriterien die früher einmal für die Einrichtung eines solchen Systems waren gelten heutzutage nicht mehr. Ich war selbst im TV Bereich für diverse Sender tätig und was ich dort an Gebührenverbrennung erleben musste, im Gegensatz zu wirtschaftlich arbeitenden Sendern, war unglaublich. Die Argumentation das es qualitativ besser sei als "Private" Sender trifft nicht zu, Stichwort zB Nachrichten. Ich will selbst entscheiden wer mein Geld bekommt, und nicht zwangsweise für etwas zahlen was ich nicht nutzen möchte, aufgrund der aus meiner Sicht, überwiegend nutzlosen Inhalte. Gebühren steigen stetig, und gleichzeitig werden weitere Spartenprogramm erstellt die die Allgemeinheit finanzieren soll. Einzig eine Verschlüsselung, bzw Abo Modell ist ein vernünftiger Ansatz. Wer es nutzen möchte soll zahlen. Es ist nicht vergleichbar mit zB Straßen die zwangsläufig von jedermann genutzt werden. 27.05.2020 15:06 Ja 49 51067
Die GEZ ist meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß. Zudem zahle ich schon bei Unitymedia meine Gebühren und doppelt zahlen macht keinen Sinn da die Leistung ja auch nicht doppelt erbracht wird. Also wenn die etwas vom Kuchen wollen können die sich ja mit Unitymedia einigen. 26.05.2020 13:19 Ja 51 53721
schluss mit der zwangssteuer für das staatsfernsehen und mit dem lügen finanzieren 25.05.2020 18:32 Nein 51 82343
Ich bin für freie Entscheidung, welchen Medien ich mein Geld gebe. Zwang verstösst gegen das Grundrecht! 25.05.2020 11:42 Nein 36 22337
Beitrag Service nennt sich die GEZ obwohl es gar kein Verein ist sondern eine Partei Propaganda Maschine Warum soll der kleine Bürger das Finanzieren 25.05.2020 10:20 Nein 57 12353
Dieser Zwang bayrischer Rundfunk deprimiert mich wirklich. Ich wohne nicht mal in der Wohnung, aber weil ich Teileigentum habe, heißt es bezahlen. Kein Fernseher oder Radio zu Hause, Alleinerziehend und mache zwei Jobs damit Geld reicht und das solle ich denen schenken, die es nicht verdienen. 25.05.2020 08:43 Ja 38 86453
24.05.2020 20:30 Ja
Ich finde es ungeheuerlich, dass diese Institution ohne eine Rechnung zu schreiben einfach 8 EUR pro Quartal an Säumniszuschlägen festsetzen kann, ohne das rechtsverbindlich festgelegt ist, wann die Zahlung nicht rechtzeitig ist. Kein Unternehmen dieser Welt bekommt eine Zahlung ohne Rechnung und dies ist auch nicht nachvollziehbar dahingehend dass es selbst bei Kleinstunternehmen eine Kassenbonpflicht gibt! 24.05.2020 17:48 Nein 39 80937
Seite 1 von 741