Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Ich sehe es nicht mehr ein für eine nicht vorhandene neutrale Berichterstattung Geld zu zahlen, da ich auch diese Sender nicht schaue. Wer es unbedingt sehen möchte, sollte dafür wie im PayTV Geld bezahlen. Gerade nach den letzten Wochen rund um die Aktionen des WDR sehe ich nicht mehr ein diese Zwangsgebühr zu entrichten. 28.02.2020 18:00 Ja 42 04838
28.02.2020 16:57 Ja 33
28.02.2020 16:21 Ja 23 57439
28.02.2020 12:50 Ja
Ein "Beitrag" definiert eine freiwillig in Anspruch genommenen Leistung gegen Bezahlung. Möchte ich diese Leistung nicht, bezahle ich keinen "Beitrag". Möchte ich eine geringere Leistung (Angebotsauswahl) reduziert sich mein "Beitragssatz". Da der GEZ-Beitrag aber ein Zwang ohne eine definierte Nutzung der Leistung ist, ist er eine verschleierte Steuer und somit per Wortwahl ungültig/gesetzeswidrig. Daher gehört die GEZ mindestens als Steuer definiert. Besser ist jedoch eine Reformierung und Verschlankung des Senderangebots und deren Inhalte, und damit eine Abschaffung (mindestens Reduzierung auf einen Bruchteil) der Gebühren (STEUER!!!!). 28.02.2020 09:12 Ja 30 08058
Tabuler Raser, Leute!!! Macht kaputt, was Euch kaputt macht!! Keinen Cent mehr für dieses Schweine-System. Stellt alle Zahlungen sofort ein. Nur so könnt Ihr etwas ändern. Der Verwaltungsaufwand für Zahlungserinnerungen, Mahnungen, Vollstreckungsankündigungen und Zwangsvollstreckungen wird diese Abzocker sehr schnell in die Insolvenz treiben. Macht mit! Kämpft für Euere Rechte! 27.02.2020 21:28 Ja 66 57472
27.02.2020 20:44 Nein 40217
Gute Idee! 27.02.2020 19:09 Ja 51 91085
diese Zwangsabgabe muss gestoppt werden 27.02.2020 15:07 Ja 45 04229
Ich finde es einfach unverschämt und dreist, Geld einzufordern, für Leistungen die nicht genutzt werden. Wenn man die Sender nutzen möchte könnte es so gehandhabt werdebn, wie bei allen anderen, dass dies nur gegen ein Endgeld funktioniert, aber nicht einfach eine pauschale Gebühr einführen. Diese ist auch noch ziemlich hoch. Für mich als Alleinverdiener ist es viel Geld, dass ich an anderer Stelle besser verwenden könnte. Und dann soll diese Gebühr auch noch erhöht werden? 27.02.2020 09:17 Ja 36093
Seite 1 von 708