Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Der Beitrag ist einfach zu teuer. Mit dem Geld werden Shows finanziert bei denen man Geldgewinne raus gibt. Das sollte nicht mit Zwangsgeldern finanziert werden. 30.08.2020 19:37 Ja 22 97922
Ich nutze eigentlich nur netflix um was zu schauen & radio hör ich auch nicht, finde es dann schwachsinn das ich gez zahlen muss 30.08.2020 18:38 Nein 20 74706
Ich möchte nicht für etwas bezahlen das ich nicht möchte und ich lass mich dazu auch nicht zwingen. 30.08.2020 18:18 Ja 44 74744
1. Ich möchte nicht für etwas bezahlen das ich nicht möchte und ich lass mich dazu nicht zwingen, Wenn es eine Zwangsabgabe ist dann sollte es mit der Steuer eingezogen werden. 30.08.2020 18:17 Ja 33 74744
1. Ich möchte nicht für etwas bezahlen das ich nicht möchte. 2. Wenn es eine Staatlich Einrichtung währe und eine Zwangsabgabe dann sollte es mit der Steuer eingezogen werden. 3. Habe ich nie zugestimmt das meine Daten an eine nicht Staatliche Einrichtung weiter gegeben werden, wo sie eindeutig weiter verkauft werden. 30.08.2020 18:13 Ja 44 97944
Ich schau diese Programme nicht und bin nicht mehr bereit dafür zu bezahlen. 30.08.2020 15:59 Ja 42 73488
Schluss mit den Zwangsgebühren für Verdummung und Propaganda! 30.08.2020 15:12 Ja 30 13059
Eine Frechheit das es 2020 keine Regelungen gibt das nur die Menschen die die öffentlichen Sender sehen wollen diese auch bezahlen und alle anderen die diese Sender nicht sehen wollen auch keine Gebühren zahlen müssen 30.08.2020 12:52 Nein 31 40822
Heut zu Tage haben wir genug andere Möglichkeiten um den Öffentlich-Rechtlichen-Runfunk zu Finanzieren . Es ist nach wie vor rechtswidrig, in Deutschland jemanden zu irgendwas zu zwingen. Auch die Deutsche Politik sollte aufhören das Deutsche Grundgesetz mit Händen Füßen zu treten. MfG 30.08.2020 12:21 Ja 32 40822
Ich muss im Monat 5 mal Gebühren zahlen. 3 mal als Selbständiger weil ich 3 PCs an unterschiedlichen Orten habe. 1 mal bei der Familie (die Kinder gucken) was ich nachvollziehen kann. 4 mal zahl ich also schon. Da ich aber eine Wohnung in der Nähe der Arbeit habe soll ich dafür auch noch zahlen, wobei ich die öffentlichen, politisch nicht neutralen, Medien Null nutze. 400€ wurden schon gepfändet und 1000€ stehen zur Pfändung an. Ich habe kein Vertrauen mehr in diesen Staat, der mich nicht vor dieser Korruption schützt, sondern sie unterstützt. 27.08.2020 10:49 Nein 54 31609
Seite 5 von 772