Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Put very simply, the ammount we pay for the Rundunfkbeitrag is so high that it's simply baffling and surreal. What's even worse than the ammount itself are the consequences of refusing to pay, which is, you end up in JAIL. You read that right. This is not a dystopian fiction scenario, it's reality. If you don't pay for the Government Propaganda, you end up in Jail and your bank account gets suspended. Again, I wish I was joking, but it's the truth. Now, what's the ammount? It is close to 9 BILLION € every year. And nobody trully knows who pockets all that money. Putting asside the fact that they already make billions through their advertising to begin with, these huge unimaginable ammounts could've been used for a million other things for the bettermentt of our society. I mean, we are talking about 9 BILLION euros, every year that go WASTED for freakin' Television series and extremely biased News. I am simply ashamed of our politicians. It would not surprise me if some of them got their hands in it as well... 02.05.2021 13:11 Ja 27 91207
01.05.2021 20:05 Ja 40 22941
Das eigentliche Problem in diesem Land sind nicht ARD/ZDF und die GEZ. Das eigentliche Problem ist Ignoranz und Uneinigkeit der Gesellschaft, der fehlende Wille, den Profiteuren dieses perfiden Systems das Handwerk zu legen. Dabei wäre dieses im Zeitalter von WhatsApp, Facebook und Co. kein Problem, die Zwangseintreiberei an ihre Grenzen zu bringen. Anstatt Selfies von sich und der Pizza vom Abend zuvor zu posten wäre ein Aufruf zum sofortigen Boykott und zur sofortigen Unterlassung der Zwangszahlungen an die GEZ wesentlich sinnvoller. Denn Millionen säumige Zahlungsverweigerer wären dann, vielleicht auch in Anbetracht bevorstehender Wahlen, Anlass für Politik, anstatt ständiger politischer Selbstverherrlichung sich den wirklichen Problemen ihrer Wähler zuzuwenden. Und das betrifft nicht nur die GEZ-Gebühren. Wir sind wie die Lämmer die zur Schlachtbank geführt werden. 01.05.2021 12:20 Ja 53 42929
29.04.2021 18:30 Nein 33 31061
Gebührenverschwender die mit Mafiosen Methoden Geld verschwendet. Hatte jetzt dreimal den Gerichtsvollzieher, der für seit teilweise 20 Jahren nicht mehr existierende Wohnsitze Gebühren eintreiben sollte. Jedesmal hat er das auf schnell überprüft, mir Recht gegeben und das Verfahren eingestellt. Die dreisten Antworten der GEZ auf meine Einwände vorher sollte ich eigentlich veröffentlichen. 28.04.2021 23:02 Nein 48 81825
24.04.2021 19:37 Ja
Scheiß GEZ! 24.04.2021 00:40 Ja
Ich möchte selbst entscheiden können für was ich zahle und für was nicht .Ich als Rentner muss in diesem Land ja wirklich mit jedem Pfennig rechnen .Traurig aber wahr . Und da finde ich Zwangsgebühren schon wirklich Kriminell . Auch eine Unabhängige ehrlich Berichterstattung findet bei diesem Staatsfernsehen schon lange nicht mehr statt .Sie belügen und Betrügen das VOLK . Von mir gibt's nix mehr .. 23.04.2021 16:37 Ja 58 66849
Eine Reformierung ist dringend erforderlich. Die Beiträge sind viel zu hoch. Die Gehälter der Programmdirektoren & Co und Rentenversprechen stehen in keinem Verhältnis zu Amtsleitergehältern im öffentlichen Dienst. Die öffentlich rechtlichen Programme ARD, ZDF usw. sind einseitig und manipulativ, vor allem zum Thema Coronavirus. Gestandene Virologen werden gar nicht gehört. Psychoanalytiker werden nicht beachtet, was die Einschränkung der sozialen Kontakte mit den Menschen macht. Gerichtliche Entscheidungen werden gar nicht berücksichtigt in der Coronapolitik. Unverhältnismäßige Strafen - wie die Verhaftung des Herrn Thiel - wegen Nichtzahlung des Beitrags - sind in einem demokratischen Staat nicht akzeptabel. Die Durchsetzung der Zwangseintreibung durch die Gemeinde/Stadt, die gar nicht weiß, ob der Beitrag überhaupt erhoben werden kann, wird als Pfändungsmaschine genutzt (z.B. gewerbliche Nutzung im selbenHaushalt.Der Wille des Volkes wird von"denen da oben" nicht mehr getragen. Der Beitragszwang muss weg. 21.04.2021 14:51 Nein 57 06686
Manipulation, Meinungsmache und Propaganda nicht in meinem Namen und nicht mit meinem Geld. 20.04.2021 08:50 Ja 18195
Seite 8 von 907