Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Genug GEZahlt. Sie lügen und hetzen auf unsere Kosten: Diese GEZ-Journalisten sind die besten Beispiele dafür, warum die Zwangsabgaben endlich abgeschafft werden sollten. 17.01.2020 14:22 Ja 41 96181
Weg mit den erzwungenen Gebühren! 17.01.2020 11:17 Ja 34 12459
17.01.2020 11:11 Ja 43 83059
Mein Nutzungsverhalten: - Kein TV-Gerät und keinerlei Fernsehkonsum seit 2003. - Hauptsächlich Hören von Wortsendungen (Nachrichten, Berichte, Kommentare u.ä.) bei Dlf, Inforadio RBB, Dlf Kultur, SWR. Meine Wahrnehmung: - Weitestgehende Gleichschaltung aller Sender, d.h. die selben Nachrichten/Beiträge auf allen Kanälen (zeitversetzt). - Verbreitung von Halbwahrheiten die ein bestimmtes Narrativ stützen, Sendezeit und Ausstrahlungsfrequenz dafür sehr hoch. - In den Redaktionsstuben sitzen ausschließlich Leute mit der "richtigen Haltung", da wird frei nach Orwell:"Krieg ist Frieden“, „Freiheit ist Sklaverei“ und „Unwissenheit ist Stärke“ propagiert. - Politisch Andersdenkende werden kriminalisiert (= Hass-Kriminalität). - Systemkritische Radiosender existieren in der BRD nicht, alternative Angebote (RT auf DAB) werden einfach verboten. - Der Rundfunk ist nicht (mehr) die 4. Gewalt im Staat, sondern Agitations- und Propagandainstrument der Systemparteien (Staatsfunk). 17.01.2020 11:08 Ja 70 10319
17.01.2020 10:26 Ja 32 12629
GEZ Gebühren sind nicht mehr erforderlich. 17.01.2020 10:01 Ja 62 03238
Keine Unterstützung für Desinformation und linke Propaganda 17.01.2020 09:33 Nein 66 16928
Die Sender sollten das so nutzen wie z.B.Sky: wer es sehen /hören will, der soll sich anmelden und zahlen. Alle anderen bleiben davon verschont. Ich zahle schon seit 30 Jahren etwas, was ich nicht nutze!!! 17.01.2020 06:18 Nein 46 48531
16.01.2020 20:47 Ja 72172
16.01.2020 19:19 Ja 48 54311
Seite 3 von 653