Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschreiben
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
80690 Unterschriften
NameAlterNotiz
Marco Wolff44
DDR Staatsfernsehen 2.0 und einseitige, manipulierte, politische Berichterstattung möchte ich mir nicht ansehen.
schoenfelder 
 
Kevin Burgard21
 
Ritchie21
Zwangsabgabe ohne Sinn.... sagt alles
Rainer Diex50
 
Rico Lange35
ARD ZDF und co brauche ich nicht
Manfred Matschke 46
 
Marcus Nahrgang48
Zwangsgebühren für Dinge, die man nicht braucht müssen endlich aufhören. Es gibt per Sat über 2500 Sender, die öffentlich-rechtlichen sind dabei nicht besser oder schlechter, als viele, viele andere., die sich durch Werbung finanzieren.
Franz Schmidt74
Um Mitglied einer Schafherde zu sein, muß man erstmal ein Schaf sein!
Germanismus55
Matrix Propaganda Volksverdummung !!!
Martin Zschill27
...und dieses schlechte Programm!!!!
Thomas Hruszowiec 36
Unnütze Abgabe. Schaue kaum tv da ich sehr viel arbeite, die zudem für was für Sendungen da Geld ausgegeben wird ist einfach eine Frechheit
Sara Meier 
 
Marc Reichert30
sollen die halt verschlüsseln und wer sehen will soll zahlen. geht doch bei anderen Sendern auch
Tchoupoua33
ARD ZDF und co brauche ich nicht
Yvonn Nickel42
 
Samsen Ingo49
Ich zahle nicht für etwas, das ich nicht nutze!
Eren27
Die beiträge könnte man zahlbar machen.Man zahlt für ne leistung die man gar nicht braucht..es ist nervig...
Zeynep 
 
Uwe Funkat49
Ich zahle diese Lügen nicht !!!!!!
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld