Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
74613 Unterschriften
NameAlterNotiz
Anna Sophie Lüder20
 
Fatih22
 
Danilo Förster27
Alle Macht dem Volke !
Sarah Schröder25
Los gehts...
Tanja B40
 
Nizam Ergil29
 
Nicolai Riesterer34
 
Robert Goschin25
 
Nicole Ortmann 
 
WIRZ35
DIE SIND IMMER UNERREICHBAR
joachim schumacher57
 
Bastian Gloeden23
Ich nutze weder ARD noch ZDF oder Deutschlandradio. Die Qualität der Nachrichten auf innen- und außenpolitischer Ebene hat mich schon vor Jahren schockiert; weiter möchte ich sehr teure und überzüchtete Sport-Shows nicht sehen. Ich habe keinerlei inhaltli
Karsten Deibl42
Lieber kaufe ich meiner Familie etwas, bevor ich was zahlen MUSS was ich nicht nutze!!!
Bauckhage Angelika58
 
Sascha26
versteckte Steuern und Zwangsabgaben für nicht genutzte Möchtegern-dienstleistungen?? Nicht mit mir!!!
Tim Watzlawczyk24
 
Wolfgang Gentzen66
 
Michael Kirchner33
 
Mirjam Haubner46
 
Vadim45
boykott
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld