Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
77524 Unterschriften
NameAlterNotiz
Uwe Harder 
Die gleichgeschaltete Atlantiker-Lügen-Presse braucht keiner!
Klaus Fähnrich55
binein verweigerer und kämpe z.Z. mit ARD und ZDF
Sabine Schubert52
Wurde einfach mit übernommen
Stephan Popp24
Wo Ungerechtigkeit herrsch wird Wiederstand zur Pflicht!
Bohndorff48
Abzocke muss ein Ende haben
Christian Weilacher 
 
Julia Sperling 
 
Thomas Franke60
Der Zwangsbeitrag ist eine Einrichtung zur Finanzierung der Propaganda-Maschinerie im Sinne der Politiker und ihrer Unterstützer, der Finanz- und Wirtschaftsoligarchen. Außerdem finanzieren wir damit auf Kosten unserer Altersversorgung satte Pensionen...!
Juri Krause25
weg mit dem dreck
Frank Lindner42
 
Gottfried Thoma38
zahle nix
Thomas Kulp 
 
Springer 
 
Ruth Hofmann57
 
Babsi Barcelona33
Weg mit dem Dreck (Volksverarschung!!!)
ToniG59
 
Daniel K.35
Hier auch mein Protest gegen die Zwangsfinanzierung von medialem Schund. Zwangsfinanzierung von meinen schwerverdienten paar Kröten. Jetzt müssen wir es nur noch unterlassen, die Leute zu wählen, die uns soetwas einbrocken.
Ewald Siebelts61
 
Eduard Gallwas29
 
Müller 
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld