Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
74323 Unterschriften
NameAlterNotiz
Schueler 
Buchet Eure Gebühren zurück! Lügen der Massenmedien
Andreas Wegner 
 
Jochen Gerlach45
ultimative Frechheit, aber nur eines der typischen Beispiele für unsere Diktatu.... äh, Demokratie mein ich.
Mayerle4
Gebt der weitergehenden Konzern-Diktatur keine Chance! Sie wollen von Dir restlos alles! Auch Deine Seele, Würde und Stolz!
Kai Weber21
 
Peter Sennewald 
Ich habe keinen Vertrag mit denen unterschrieben!
Dachaev 
 
Neverovic62
 
Schneider57
 
lorenz lachmann34
 
Zänker36
 
Zajzeva29
 
Terese Opitz24
 
Ralf Keppner 
Den Beitragsservice habe ich nie bestellt!!!
alexander dobben27
Sky kann man abonnieren... Den Staat muss man...
Helma Steinl49
 
Kirstin Kroneberger34
 
Jan Hähnle32
 
christiane hinrichsmeyer54
 
Benedikt Mazharul30
Wer GEZahlt hat, ist selbst schuld.
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld