Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
72509 Unterschriften
NameAlterNotiz
Jennifer Eichhorn32
Absofort werden alle zahlungen eingestellt
Benni27
Niemand braucht oder will euch! Abzocke!
Jonas Kamp28
ich brauche keine "öffentlich"-"rechtlichen" in meinem Leben
Steffen Laurisch45
Hab ich nicht bestellt, bezahl ich nicht.
Tanja 
 
Kay Bartholomäus 
Eine Institution, deren Fernsehsender mit Hausfrauensendungen, Soaps, Krimis, Talkshows durchsetzt sind; und deren Radiosender den Privatdudelwellen hinterheräffen DARF KEINESFALLS mit öffentlichen Geldern finanziert werden!!!!!!
Aslan30
 
Nico Stöckigt36
Rechtswidrig - ich zahle nicht!
Gottfried35
aus Prinzip zahle ich nicht u das Empfehle ich jeden. Soll ich für mein laptop geld zahlen nur weil es Display hat Mikrowelle hat doch auch, nur im Deutschland ist soooooooo ein AFFEN TEAHTER im ausland wird verzählt das GEZ wird von steuern bezahlt:(((
Schäbitz Henryk 
 
Dennis Klecker23
 
Jährling,Katrin47
 
Simon P. 
 
Winfried Franke58
warum zahlen für etwas was ich nicht brauche, und nicht bestellt habe. Morgen kommt der Bäcker und der Fleischer und will Geld weil er was anbietet und ich ja die Möglichkeit hätte es zu nutzen , was ist das für ein Staat der gegen das Grundgesetz regiert
Stefan Kriegsmann29
Zahle nicht für Leistung die ich nicht möchte
Jessica Simon34
die sind sowas von dreist und unverschämt
Arnold46
Fern-sehen aus dem Wohnungsfenster wird "besteuert"! Auch bei Dunkelheit.
Anja Hirschmann 
 
Timo Müller 
 
schmidt 
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld