Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
85508 Unterschriften
NameAlterNotiz
Ingrid Hense75
 
Thürmer 
 
Ugur Tuna32
bracuht kein Mensch...............
hannnemann34
musikantenstadel und bergdoktor zwangsfinanziert. in welchem jahrhundet leben wir eigentlich. ist das DEMOKRATIE??wohl eher eine entmündigung des Bürgers!!
August Kravtsov23
Habe keinen Fernseher, soll trotzdem zahlen
Juliane Theil25
Den Mist brauch keiner nur abzocke
F.Förster24
 
Jürgen Nastvogel56
 
Schmalzbauer Hermann 44
Wo ist Hier die EU? Im Ausland wird freudig ohne Gebühren geguckt und wir sollen zahlen.
Tancke 
Ich zahle nur, was ich nutze. Ich bestimme die Gegenleistung selbst.Der Sendungsinhalt entspricht nicht einer unabhängigen unzensierten Berichterstattung
Matthias Weber50
 
Bach26
 
R. Förster47
 
Hildebrand22
 
Wieczorek, Sarah17
Ds Programm ist wesentlicher schlechter geworden
illing31
 
George Renne53
Abzocke
J.Wagner30
 
Meyer62
 
Wagner29
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld