Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
80687 Unterschriften
NameAlterNotiz
Thomas Busch 
 
m.Weinzierl65
 
Marco Moewes23
 
Brigitte51
50 Jahre nichts bezahlen brauchen. Nun werden auch hochgradig behinderte zur Kasse gebeten, auch wenn verbilligt. Abzocke. Begründung seitens des Staates - viele haben auf Kosten innerhalb der Familie umsonst geguckt. Frechheit.
M. Schultheiss36
 
Pulgam62
 
H. Fracarolli68
Beendung der der Zwangssteuer durch nicht Staatliche Einrichtungen (GEZ)
Thomas Huppert24
Schlimmer als die katholische Kirche, da kann man wenigstens austreten wenn man die schnauze voll hat!
Benboujema39
Abschaffung der Zwangsgebühren wäre eine gerechtigkeit für alle
André Zeidler26
Viel zu teuer! Kann ich mir nicht leisten. Will ich auch nicht. Nutze das Produkt nicht da es mich nicht anspricht. Lügen werden auch verbreitet bzw. Informationen unterschlagen oder verdreht.
Johann Powaschni21
 
Sven Kung27
 
C.Krause24
Warum soll ich etwas bezahlen was ich nicht nutze? Kaufe ja auch sonst nichts, was ich nicht gebrauchen kann.
Sven Barzik30
 
Jeannine Günther31
unnötig
Ela F.40
schluss mit abzocken!
peter nowak36
Abzocke.
George Renne53
wie soll mann das bezahlen
Ronny K.,27
200 € im Jahr das können viele Familien anders nutzen !!!!!!!!!!
Monique21
ich schau das nicht mal! Warum soll ich das Zahlen?
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld