Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
83270 Unterschriften
NameAlterNotiz
Johann Flaum61
Ich protestiere mit meinem Unterschrift gegen die Rundfunkzwangsabgabe
Regler A.68
Ich finde es wäre jeder Zuschauer bereit einen angemessenen Beitrag zu leisten wenn wieder gute Unterhaltungsprogramme gemacht würden und nicht das Geld sinnlos an Jauch und Konsorten verpulvert würde. Diese Zwangsgebühr muss weg.
Daniela Günther52
Abschaffung der zwangsanmeldung
Jochen Karnetzky 
 
Daniel Hiller26
 
Andreas Ruf25
 
Dimitri Fadeev22
Ukraine Konflikt, Donezk, Lugansk - Falsche Berichte von ARD und ZDF. Die Kanale sind politisch abhängin. Manipulationen mit Fakten oder einfach Schweigern in den Moment, wann Kindern in Donezk von der reguläre ukrainische Armee getöten werden!
Hans-Jürgen Langer62
Bin dabei
Andreas Cramer24
Ich berufe mich auf das Gutachten von 03/2014 "Öffentlich-rechtliche Medien - Aufgabe und Finanzierung"
Jonas Frank22
dass ich dazu gezwungen werde, grottenschlechtes unterhaltungsfernsehen zu finanzieren, obwohl ich nicht mal einen fernseher habe, ist eine absolute unverschämtheit.
Schüßler 
 
Amulya Basappa25
I dont use their service and I dont want to pay
Bischoff Mario57
Mich interessiert Fernsehen und Radio nicht
Benjamin Vetter30
Abschaffung der Zwangsanmeldungen
CS 
 
P. Müller27
 
Schmechel 46
Abschaffung der Zwangsanmeldungen
Arthur Weingart31
 
Ramona D.28
 
Alex Lipovka21
Radios mit SIM sind vernünftiger
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld