Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hilfe schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
95563 Unterschriften
NameAlterNotiz
Dörte 40
 
Wedekamp 
 
Irene Rösch64
Ich werde drangsaliert
Nicole Papp34
 
Hochwald37
endlich weg mit der Zwangsgebühr
E.Schneider51
Unerhört. Hier ist handlungsbedarf.
Spiegelhauer57
 
Stubbe L.27
Mein Geld bleibt hier. :-)
Schuppler61
 
Horst S.66
Die GEZ. Ein Dino, dessen Lebenstage gezählt sind. Er weiß es nur noch nicht.
Gummar Florian34
 
Marie34
WIR SIND DER STAAT!
Baumgart 
 
Sven Hübner38
Ard und so einfach verschlüsseln
Tobias Schnoor 
 
Krois36
 
S.Ring60
Technisch wäre das Verschlüsseln bei ARD und ZDF überhaupt kein Problem aber wer würde da noch bei diesem „Programmangebot“ einschalten. Genau davor haben sie Angst dass sie einmal lernen müssten was es heißt Geld zu verdienen.
Börge47
Aufwachen, Leute. Diese Institution geht zu weit. Gesetz ist nicht gleich Recht. Handlungsmöglichkeiten nutzen!
Sven Thiel45
Weg mit der GEZ !!!!!
Alisch47
GEZ abschaffen ist schon lange fällig,
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld