Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hilfe schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
100290 Unterschriften
NameAlterNotiz
Lissy Schulze38
 
Wolfgang Schulte55
Weg mit der GEZ, wir brauchen euch nicht. Neid auf die Privaten?
d. busch32
gegen einseitige Berichterstattung und manipulative Verführung !
Sellig, Ursula50
kein Ferh
Simon Dursch 
nieder mit der zwangsabgabe!
Ulrich Neye 
 
Yvonne Purz 
 
Frank Naumann27
Ich nutze keine öffentlich-rechtlichen Informationsquellen und verweigere den Beitrag. Hatte noch nie einen Fernseher, die UKW-Antenne meiner Hifi-Anlage habe ich noch nie benutzt. Warum sollte ich also etwas bezahlen was ich sicher nicht nutze???
Sebastian Zagajewski28
 
Hans-Günter Mikolajzack68
 
Edvard-Ragnar Fackner50
keinen cent für gesteuerte meinungsbildung. für das geld bekomme ich 2 x internet und kann da selber über den inhalt entscheiden.
Robert Schneider23
 
Ivanov 
 
Ernst Soltau 
An diese Verbrecher zahle ich keinen Cent. Ich habe keinen Vertrag mit denen und die haben keine Unterschrift von mir. Ich habe mich noch nie von irgend jemand zu irgend etwas zwingen lassen.
daniela Cappelle51
 
Blechschmidt Mike31
 
Behrendt,Henry56
weg mit dem Zwangsbeitrag
Joey Crockett33
Der Wahnsinn muss ein Ende haben.
Edite Gambietz25
 
Felix22
GEZ ist eine Unverschaemtheit. Ich kann ja auch nicht Taxi fahren, und nur weil die Leute mit mir fahren koennten, dann eine Rechnung an diese ausstellen.
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld