Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
80534 Unterschriften
NameAlterNotiz
Hans-Michael Haselmaier36
Kassieren die Leute Doppelt ab, machen ihre Kohle mir Werbung wie freies TV und dann noch den GEZ scheiß
Andreas Stecher53
 
Lea Haselmaier32
Das ist reinste abzocke, Finanzieren sich doch wie Pro7, Sat 1 mit ihrer Werbung
Petra60
Ihr könnt den Hals nicht voll kriegen
Stephan30
Schluss damit...!
Marc Brunnengräber 
 
Christian28
Wehrt euch, solange ihr noch könnt!!!
peter 
 
Jennifer 30
Abzocke! Man wird gezwungen zu zahlen für etwas was man nicht in Anspruch nimmt!
Umit Tatli  
Warum soll ich für etwas bezahlen was ich nicht in Anspruch nehme. ARD und ZDF entspricht nicht meiner Vorstellung
Jonas Meßing 
 
Alexander Renz39
 
Ruth Franke64
 
Inga Weyrich38
Beitrag streichen
Thomas John52
Beitrag streichen
Tanja Frick39
Beitrag streichen
Tom Thal 
 
Martin Kirchner48
Weg mit diesem vefassungswidrigem Gebühren-Wahnsinn!
Matthias März31
 
Türkmen Ömer37
Warum soll ich für etwas bezahlen was ich nicht in Anspruch nehme. ARD und ZDF entspricht nicht meiner Vorstellung
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld