Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hilfe schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
87425 Unterschriften
NameAlterNotiz
heintich32
 
Franco30
Kein Zwangsgebühren mehr, schluss mit der Abzocke!!
Demir 
 
Natalia Chub32
Ich will das Unternehmen nicht unterstützen, da ich mich aus Gewissens- und Glaubensgründen nicht an den Schändlichkeiten beteiligen will, die durch das Fernsehen und das Radio produziert bzw. propagiert werden.
Martin Pröhl31
In der aktuellen Umsetzung ungerecht und überteuert - entweder eine echte Steuer, als kündbare Dienstleitung oder eben ganz anders.
Pascal Neeb25
 
Claudio Panzanaro37
In Italien würde man so was Mafia nennen! Aber leider haben die Deutschen nicht viel Erfahrung mit Mafias gemacht und somit übersieht man leicht dass, das nicht rechtens ist. Aber so langsam bemerkt das Volk, das es verarscht wird.
Döring Bernd59
Für einseitige Information ist jeder Euro zuviel den man bezahlt.
Axel Hübner62
GEZ: Braucht kein Mensch
Agnieszka 
 
Christina S. 
 
Nicole Kummer 
 
Ramona Z.53
Wozu braucht man denn dieses heutige Fernsehen noch? Wer will sich denn tatsächlich diese jämmerlichen Politik-Nullen anschauen die sich mit unserem Geld die Taschen vollstopfen? Von mir gibt es keine Zwangsabgabe mehr.
Toni33
Ihr werdet kein Geld bekommen.
Michael Bethmann26
 
Harald Schmitt56
 
Christian Till27
Medien werden nicht genutzt.. Abgabe widerrrechtlich!
Isik  
 
hüseyin37
gez soll endlich abgeschafft werden
Daniela 29
gez abschaffen! Ich werde das nicht zahlen
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld