Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
82377 Unterschriften
NameAlterNotiz
Feng Yun 
 
Nutori 
 
Dieter Martens78
 
Lonau 
Ich bin EM-Renter und unterhalb der Armutsgrenze .. soll aber trotzdem zahlen .. nur womit ?
Frank Diez 
 
Andreas Biller35
Weiter so! Gegen die Verbrecher der GEZ!
Carl Benz26
 
jianshen20
keine gez gebuehren mehr
Andreas46
Die Bundesregierung könnte GEZ abschafften wenn Sie was für ihre Wähler macht????Leider denken Sie nur für sich selber
xiaoyu liu 
 
yu tian 
 
Gaby Chollewig49
Nein Danke! Ich zahle nicht!
Chi Zhang32
 
Yijing Tao24
 
Harald Goergens 
es sollen gefälligst endlich diejenigen den propagandafunk bezahlen, die ihn bestellen!
Maria Brücker23
 
Pasckal35
die GöbbelsErbe gehört endlich zu Ende.
wu 
Unfair
Linghong Xu33
 
Stefan Weidenfeld58
Prof. Dr. Manfred Spitzer: "Fernsehen macht dick, dumm und gewalttätig." Und dafür soll ich Gebühren zahlen?
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld