Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hilfe schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
95503 Unterschriften
NameAlterNotiz
Wolfgang Ruprecht54
 
Johannes Rodermond40
Weg mit dem Milliardendreck!
Albrecht 45
sowas von flüssig diese GEZ
Christoph Zametzer 
keine Milliarden für staatliche Propaganda Medien
F. Bieg25
Solche Zahlungen müssen vertraglich und mit Unterschrift (!) festgelegt sein.
Mario Hansen26
 
Angelika Schmid 
 
Jan Otto35
Abschaffen alles andere hilft nicht
Friedrich Schelberg54
 
Stefan Gläser47
Abschaffen, so schnell es geht!
Stephan Schmitz33
 
Hirndorf Elke57
wie kann es sein, dass A mit B einen Vertrag macht und C muss zahlen? Versteh ich nicht!
Yan Wang48
Abschaffen der Lügenpresse
Hermann Lars 
Warum wartet man nicht bis ein Student seine Ausbildung beendet hat und Geld verdienen kann wovon soll er jetzt eine Forderung von 450 € denn bezahlen? Und für was? Ich verstehe das nicht bekommen die ihren Hals nicht mehr voll. Armes Deutschland.
luise bleiwa26
 
Bretzke37
Jeder Mensch sollte die Wahl haben
Dirk Hoffmann33
 
Joachim Jung52
GEZ nein danke,für so ein Lügenkanal
Sergej Siemens45
Rundfuk Gebühren voll abzockerei sind! Wer schaut die ARD und ZDF Programme von denen können die verlangen. Von unzufriedene wie ich die sollen die Programme sperren aber nicht einfach so Geld verlangen ohne unsere Meinung !
kravchenko Natalja44
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld