Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
84950 Unterschriften
NameAlterNotiz
Denny Behrendt29
 
Matthias Prietzel 
Durch nichts zu rechtfertigende Erschleichung von Geldern
Arne Allerding34
 
Michael Fries 55
Breiträge sind doch freiwillig u.a.bei mir gibt es nix " Nüsse....! 7,5 Miliarden verprasst das Unternehemen !!!!!!!!
Karsten Kulinna48
Gebühren, nur weil man irgendwo WOHNT? Absurd...
Anne Fischer21
Keine Lust auf abGEZocke !!!
Christiane Riefert58
Willkür
Michael Fritz41
 
Amina Lamhamdi19
 
Abdelaziz Lamhamdi48
Multipliziere 49 Millionen Haushalte mit 17,50 € !!!
Dominik Kruse33
Der Rundfunkbeitrag ist rechtswidrig. Man darf diesen Kriminellen subjekten keinen Cent geben!!!!!!!!!!!!
Marc Wienrich35
 
Steffen Kretzschmar49
GEZ nein
Lutz Markiewicz58
 
Friedrich50
 
Eva 
 
ole tellschow37
gez muss weg!!!!!!!
Patrick28
Weg damit braucht keiner!!
Juri27
 
Denny Spindler35
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld