Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
85453 Unterschriften
NameAlterNotiz
Keller, Melanie24
 
Christian Waldheim42
Die Zeiten des ÖRR sind vorbei. 70 Jahre nach Kriegsende entpupt sich das System als Selbstbedienungsladen und als politisch gelenkte Staatspresse.
Jörg Binar56
 
Harari27
 
Sabine Löbl22
 
Strauß44
 
Koch Michael49
GEZ muß weg
Marion Orlowski 
 
Claudia Janik24
 
claus grässle45
verstösst gegen jegliche Grundsätze des Rechtsstaates, jemandem eine Leistung aufzuzwängen die er nicht bestellt hat.
Jollewitz Tom55
Jeder der mir sein Produkt aufzwängen will und mir Jemanden schickt,den TÖTE ich nach der 2.Warnung zu verschwinden!
Emir Atas44
Privatisiert den Mist
Geißler 
Ich zahle nicht für etwas das ich nicht benutze!!!
Luis Bustamante33
 
chudzinski61
Ich habe sehr wenig Geld und seid einem Jahr krank geschrieben jetzt verlangt die Gez 498Euro von mir.Habe gerade einmal 820Euro an Krankengeld
Dirk Wunderlich 
Ich bin gegen jede Form der Zwangsvergesellschaftung
Jens Neumann 
 
rubel, robert37
Zwangsabgaben?? Genauso wie die Camorra!!!
kaiser56
 
Marcel Weigmann22
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld