Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
82227 Unterschriften
NameAlterNotiz
Torsten 
 
Michael28
Für was sollen wir noch alles zahlen?
Toderer Mavin44
ZAHLT NICHT!!!!! Das Landgericht Tübingen hat entschieden, dass der "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" nicht rechtsfähig ist. http://www.mmnews.de/index.php/politik/35587-ard-zdf-hoffnung
Asma Ayed 
 
Vince Spanjaart 
 
Horst Jülke67
 
Martin Raum 
 
Sheka36
 
Paul25
 
Michaela Linke31
Vollstreckungsbescheid ist da, mal sehen wie es weiter geht. Antwort von Service wegen Wiederruf ohne Wiederrufsbestätigung....
Jens Herrmann 
 
Ruud Stortelers47
Bin gerade in einen heftigen Kampf und gebe nicht auf. Auch wenn der oder die Vollstreckungs"beamte" voor de deur staat.
Ailina Mettig23
Sagt es weiter! Nur durch Wissen werden wir es schaffen.
Kevin24
 
bakanidze 
 
Swantje Wandt49
x
Andreas Maurer60
Einfach ignorieren diese Blutegel
thomas durban 
 
Moritz Baumeister 
 
Moritz Baumeister 
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld