Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
74233 Unterschriften
NameAlterNotiz
Andresen jens48
Das "Öffentlich" verdient mittlerweile durch Werbung genauso viel wie das Private. Das sollte doch reichen.
Derle, Sylvio35
Steuern darf nur der Staat kassieren.
Sandra 
Wie kann es eine solche Mafia in unserem Land geben, bringt endlich Gerechtigkeit!
Gock Jochen47
Für Propaganda zahle ich nicht !!!
Wahl, Alexander23
 
Roth, Christine49
 
Michael Lieb23
UNTERSTE SCHUBLADE
Matthias Dautz32
GEZ IST KRIMINELL!!!
Charlotte Selker 
 
Maxim Hermoni29
Es ist ja ok wenn jemand Geld für seine Dienste möchte. Wenn ich diesen Dienst in Anspruch nehme, zahle ich auch gerne dafür. Wie bspw. die Möglichkeit sich SKY anzuschaffen. ABER ICH NUTZE DIESE DIENSTE NICHT!!! Also lasst die Menschen endlich in Frieden
Kai Weber25
weg mit diesem müll
Florian Stahl23
ich gucke nicht, ich zahle nicht;)
H. Loox 
 
Kreuchauf Jasmin28
Geld für fernsehen oder Radio Zzzh...
Schumacher David30
 
Michael Scheffler32
"Zwangsunterricht" hinter der Maske einer angeblichen unabhängigen Berichterstattung...
Marcus Flindt 
 
Britta Steller47
 
RN32
ARD, ZDF, Dradio: Zwangsfinanziert. Intransparent. Rückschrittlich. Verschwenderisch. Realitätsfern. Selbstherrlich. Meinungsbeeinflussend. Politikgesteuert. Grundgesetzwidrig. Demokratiegefährdend. Es ist an der Zeit für alle, etwas zu verändern!
Reimer N.26
Meine Mutter hat einen Behindertenausweis mit 100%, aber wird nicht von der GEZ befreit.
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld