Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
76196 Unterschriften
NameAlterNotiz
C.;orozan43
 
Ingrid Kästner51
Bildung insbesondere für Kinder (Sandmann, Joeshwar, Arte,...) fehlt noch bei den Forderungen
Galander55
gefällt mir,Abschaffung der Gebühren
christian wrege31
 
Lutz Frenzel 
 
Marie Siegemund 24
 
Oliver Dworschak21
 
Philipp Seibold 
 
Ferdinand 
 
frenzel 
 
Katharina Koch27
wir werden dazu gezwungen für diese Halbinformationen zu zahlen! Zu wenig Aufklärungen und Berichte, z. T. echte Propaganda. Wo bleibt die Information zu den Freihandelsabkommen mit USA & Kanada?Das was wir wirklich wissen müssen! das wird nicht gezeigt!
Thomas Regenstein45
Gegen öffentlich-rechtliche Kriegshetze und Hetze gegen andere Völker und deren Regierungen!
Werner Grotjohann61
 
Alexandra43
Privatautonomie Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) verfolgt den Grundsatz der Privatautonomie. Diese legt verschiedene Grundfreiheiten fest. So kann grundsätzlich jedermann selbst entscheiden ob er einen Vertrag abschließt und mit wem (Kontaktierungsfreihe
J. Weiss59
Ich möchte diesen völlig unnützen "TV-Saurier" nicht füttern - schon garnicht per "Zwangsabgabe". Ich möchte selbst bestimmen, was ich sehen will! Weg mit der "Geld-Saugmaschine" GEZ / Beitragsservice!
sven oberländer46
 
Janina Gräbe 
Nie hat man bei denen was unterschrieben,ihren Dienst nutzt man nicht aber genötigt wird man zu zahlen.
Karl-Heinz Brockhausen54
 
Mohammed Chahrour24
Habe und werde niemals einen Vertrag mit denen eingehen.
Marcus Falke28
Hätte ich da was unterschrieben, würde ich auch zahlen. Das war jedoch niemals der Fall!
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld