Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hilfe schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
100202 Unterschriften
NameAlterNotiz
Jean-Remy Kümmel25
habe aktuell einen vollstreckungsbescheid von 500 euro aufm tisch liegen vom beitragservice
Philipp Pfeiffer 30
Endlich abschaffen!!!
Gerstein29
 
Viktor Hogenkamp48
Mag keine Propaganda/Rußlandhetze finanzieren
Georgi53
 
UweG52
Kein Zwangszahlung
Lucrezia40
habe kein tv/radio, also wofür soll ich zahlen?
J.Büttner49
Schluss mit der Zwangsabgabe
Sarah Krüger36
 
Daniel da Silva33
 
Knop48
 
Walter Brüggenkop43
Eine von oben verordnete Zwangsabgabe muss bekämpft werden!
Heinrich 
Unterschriftensammlung an den Bundestag https://www.openpetition.de/petition/online/rundfunkbeitrag-ausserkraftsetzung-durch-den-bundestag?utm_source=extern&utm_medium=widget&utm_campaign=rundfunkbeitrag-ausserkraftsetzung-durch-den-bundestag
Marcelo Moraga51
 
Borsing46
 
Yannick Heeren25
Belastungsgleichheit != Geringverdiener das Gleiche zahlen lassen wie Konzerncheff's.
David Kracht25
„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“ Bertolt Brecht
micha biermann 
das ginge auch für5€ im quartal! und wer es nicht nutzt, zahlt auch nicht!
Bongart72
 
Edith Lehmann 
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld