Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
74291 Unterschriften
NameAlterNotiz
Bettina Lube25
Ich bin dummer weise Beitragszahler.. Seit einem Jahr besitze ich aber nicht mal mehr einen TV Anschluss... Nun komm ich da wohl nicht so einfach wieder raus :-(
Milko Kraus45
 
peter winkler54
 
winkler44
 
Jan M20
 
Reinhard Mark49
 
Rico L36
Ne ne, boykottiere ich schon seit Jahren. Und wieso soll ich hier in D zahlen und andere Länder machen das nicht? Und das Orchester sollen die mal schön selber bezahlen. Einfach mehr Werbung machen, dann bräuchten die auch kein Geld von anderen. :D
Fast33
 
Norbert Weinberger49
für Manipulationen zahl ich nicht und hab meine Ruhe! http://homment.com/ARD-ZDF-mainpulation
Eva S.26
 
Müller B.50
KEINEN Cent!! Ukraine: ARD Tagesschau gesteht Falschmeldungen http://www.mmnews.de/index.php/politik/22340-ukraine-ard-tagesschau-gesteht-falschmeldungen
Bartel, Detlev65
 
Tony Matthaei31
 
Martin Bouché32
 
Maurice Winkel33
Weder nutze ich das Angebot noch habe ich jemals einen Vertrag abgeschlossen ... wieso soll ich nochmal Zahlen ??? Oder anders formuliert: Für mich nichts, Danke .. Ok, das macht dann 17,98 € bitte.
Marcel Kellermeier28
Abzocke pur!
Dündarülgen ,Mustafa52
 
weber 
 
Lisa25
Es kann nicht sein, dass ich gezwungen werde für etwas zu bezahlen das ich nicht nutze, sollen die ARD und ZDF doch einfach auch Privat werden und gut ist. Ich zahl ja schließlich auch fürs Kabelfernsehen. Im ürigen 2 Euro weniger!!!!!
stefan20
Es besteht kein Vertrag zw mir und der GEZ. Ich habe nie auch nur irgendwas untersdchrieben und weigere mich Aufforderungen zur Meldung oder zur Zahlung nachzukommen. Da könnte mir jeder Schreiben dass ich jmd Geld schulde
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld