Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
74332 Unterschriften
NameAlterNotiz
Reif Gabriele 
GEZ zu Hr. X: Sie müssen die Gebühr zahlen.Hr X.:Wieso, ich schaue ARD, ZDF, etc nicht! GEZ: Sie haben aber ein Gerät u. könnten! Hr X: gut, dann beantrage ich Kindergeld! GEZ: Wieso, sie haben keine Kinder! Herr X.:Nein, aber ich habe das Gerät dazu...
Daniela Cichon33
 
Rolf Schmidt61
hätte noch mehr Gründe als Abzocke, Verbreitung von Falschinformationen
Tino Hartge26
warum soll ich für etwas zahlen, was ich nicht nutzen möchte?
Vanessa Fischer 
 
Grießer Harald34
 
Simon Schreiber 
 
Anna Theil41
 
Dierk Markstein40
 
C. Reis39
 
Kai Lasar38
 
Daniel Lange35
dafür zahle ich nicht
Kai Küpferle28
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie dich aus, dann bekämpfen sie dich. Und dann gewinnst du!
Detlev Langenhahn53
Weg mit dem GEZecke
Carsten Metje52
 
Gossen Andreas 
 
Herforth37
 
Ralf Raguse 29
Ich hätte gerne NULL Brötchen! Gerne, das macht 17,98€! .... Keiner Brauch ARD und ZDF zum überleben es gibt überall kostenloses Informationsmaterial Internet landeszeirung etc ich ZAHLE NICHT für falsche Berichterstattung Werbung und Schrott der daläuft
Arndt Bohla42
 
Michele Freitag-Skarjan23
Diese Gebühren brauch keiner
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld