Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
83189 Unterschriften
NameAlterNotiz
Heinicke52
 
Sandmann margret 55
 
Peter Folie58
wer barucht den Mist :-) ARD/ZDF usw .
Hülya Özavci 
 
Irmgard Kwabi70
 
Diehl30
weg damit
Matthias Fehler26
Wer soll das bezahlen? Wer hat so viel geld?....[...]
Mantey, Sven34
Kein Interesse an dieser Leistung, oder daran anderen Rosa Munde Pilcher und andere unbrauchbare Semiinformationssendungen zu bezahlen.
Nadine22
Abschaffung der GEZ. keine Zwangsabgabe, ich zahle für das was ich will, nicht für das was man mir aufdrängt.
Dominik Heim31
Abschaffen !!! Basta !!!
Roman Peter33
Ich fühle mich gezwungen und entmündigt.
Pierre 20
wieso soll ich zahlen wenn ich nicht einmal einen Fernseher habe?
Martin27
Was ich nicht nutze.. zahle ich auch nicht! Weg mit dieser Mafia!
Andreas 
 
Szabolcs Domonkos38
kein Zwang für dieses Angebot der ÖR Medien
Jochen Jung44
 
Henrik Bahlmann30
 
Pablo28
 
Caro 
Keinen Cent dem Verein !
Klaus Flierbaum44
 
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld