Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.


 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
80757 Unterschriften
NameAlterNotiz
Eva F.27
Abschaffen!
Lis30
Zusammen sind WIR Stark !
Zimmek37
 
R. Klein26
wo ist der unterschied zum schutzgeld bei der mafia ?!? man zahl vorbeugend für etwas wo man getrost drauf verzichten kann!!!
Gerhard  
 
Ronny26
Habe noch nie gezahlt und das soll auch für andere so sein
Uwe Schubert-Desgronte51
Ich will nicht für etwas zahlen, was ich nicht nutze.
Stefan Probst Familienname43
Ich habe einen Familiennamen !!! und nicht NAME!!!!!
jaroch50
 
Arslan40
Abschaffen, die armen älteren Menschen können einem Leid tun, GEZ braucht kein Schwein
Rafaela Rzonsa53
wehret den Anfängen!
Gisela Grübnau35
 
Ludger Feldhaus69
neu strukturiert werden
Hermann Pehl29
 
matthias roessner41
 
Stirken30
Der öffentlich rechtliche Rundfunk muss neu strukturiert werden! (siehe Gutachten)
Stirken30
 
Dommen55
Wo bleibt die frei Wahl wenn es gar keine gibt
Grohmann Karlheinz44
Einseitiger Vertragsschluss! Paradoxon!
Günter Höglsperger67
Haushaltsabgabe ist Raub an der Gesellschaft
Petitions by Great Joomla! External link


Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld